Die Selbsthilfegruppen von Trans-Ident Nordbayern waren auf dem 9. Ansbacher Gesundheitstag am Sonntag, dem 23. Oktober 2011 mit einem Informationsstand vertreten.

 

Stand von Trans-Ident Nordbayern auf dem Gesundheitstag in Ansbach

 

Der Gesundheitstag wurde organisiert vom Gesundheitsamt der Stadt Ansbach mit Unterstützung der Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen in Mittelfranken (KISS). Er fand in diesem Jahr im Onoldiasaal statt. Insgesamt 54 Selbsthilfegruppen und andere Organisationen waren mit Informationsständen rund um die Gesundheit vertreten. Die Veranstaltung stand in diesem Jahr unter dem Motto "Nicht nur für Familien" und bot ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt. Auf dem Parkplatz "Hofwiese" gab es in diesem Jahr auch zahlreiche Attraktionen für Kinder. In einem Schupperkurs konnten erste Erfahrungen mit dem Einrad gesammelt werden, eine Rettungshundestaffel gab Einblick in ihre Arbeit, eine Hüpfburg sowie ein Mobiles Sinnesfeld fand sehr viel Zuspruch bei den Besucherinnen und Besucher. Zum Rahmenprogramm gehörten unter anderem auch Tanz- und Schaufechtvorführungen sowie eine Qigong-Vorstellung. Auf dem Flyer finden Sie nähere Informationen zum Gesundheitstag und den dort vertretenen Gruppen.

Die Ansprechpartner von Trans-Ident Nordbayern konnten zahlreiche interessierte Passanten über die Thematik informieren und auch einigen Betroffenen Hilfen und Anregungen bieten. Zugleich konnten Kontakte zu anderen wichtigen Organisationen hergestellt werden. Ein herzlicher Dank ergeht an die Organisatoren dieser Veranstaltung.

Sandra