Am 28. Juni 2013 fand um 18.00 Uhr im Hörsaal 6 der Universität Passau ein Vortrag zum Thema "Transidentität - Mann oder Frau?" statt. Eingeladen hierzu hatte die Hochschulgruppe l.i.f.e. (love is for everyone) an der Universiät Passau. Sandra Wißgott, Vorsitzende von Trans-Ident e.V., ging im ersten Teil auf Geschlechterrollen ein und versuchte zu erläutern, was Mann und was Frau ausmacht. Nach der Frage, ob Geschlecht angeboren ist oder durch Prägung erworben wird, drehte sich der Schwerpunkt des Vortrags um eine Definition des Begriffs "Transidentität" bzw. "Transsexualität" und um deren Behandlung im medizinischen und juristischen Bereich. Schließlich stellte die Referentin die beiden eingetragenen Vereine Trans-Ident e.V. und dgti e.V. vor.

Hier finden Sie das Referat als PowerPoint Präsentation.

Im Vorfeld hatte die die Hochschulgruppe l.i.f.e. bereits eine umfangreiche Plakatserie erstellt. Mit freundlicher Genehmigung der Hochschulgruppe können wir diese hier zum Downlaod anbieten: